Reisepraxis: Duschen nach Nachtzugfahrten

Wenn man so eine Fahrt mit dem Nachtzug gemacht hat und nicht gleich zuhause oder im Hotel ankommt, sind oft Schwimmbäder ganz praktisch, vor allem, wenn man vorher weiß, wo ein Schwimmbad ist. In unbekannten Orten hilft ja das Internet zu solchem Wissen. So bekommt man die Dusche und kann gleich noch schwimmen gehen, bevor man zum Kunden oder zur Arbeit geht. Nur sollte man beachten, daß die Schließfächer im Schwimmbad oft kleiner sind als die Schließfächer im Bahnhof, und nicht gerade das Schwimmzeug im Bahnhofsschließfach deponieren.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*