Explosion in Düngerfabrik in Texas

English

In Texas hat es in einer Düngerfabrik eine Explosion gegeben. Soweit ich das aus den Angaben herauslesen konnte, ist dort Ammoniumnitrat explodiert. Dieses wird unter anderem für die Herstellung von Mineraldünger oder Kunstdünger verwendet. Aber es ist auch explosiv und läßt sich in reiner Form oder gemischt mit anderen Substanzen als Sprengstoff verwenden. Die Explosion beim Oppauer Stickstoffwerk der BASF im heutigen Ludwigshafen 1921 war der größte bekannte Unfall mit Ammoniumnitrat.

Um die heutige Bevölkerung der Erde zu ernähren, reicht die Menge an Stickstoffverbindungen, die durch natürliche Vorgänge den Pflanzen zur Verfügung stehen, nicht aus und deshalb ist eine Düngung mit Stickstoffverbindungen, die von den Pflanzen verarbeitet werden können, zumindest in einem Teil der weltweiten Landwirtschaft notwendig und damit auch die Herstellung, Lagerung und Verarbeitung solcher Verbindungen, von denen das Ammoniumnitrat ein wichtiger Vertreter ist. Die Sicherheit in den entsprechenden Fabriken zu verbessern bringt daher wohl mehr als auf die Hantierung mit Ammoniumnitrat zu verzichten.

Share Button

Ein Gedanke zu „Explosion in Düngerfabrik in Texas

  1. Pingback: Explosion in Fertilizer Plant in Texas | Karl Brodowskys Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*