Duolingo

Duolingo hat seit einiger Zeit die Funktionsweise etwas geändert. Neu kann man einen Kreis, den man einmal geschafft hat, nicht mehr verlieren. Aber jeden Kreis kann man nacheinander auf verschiedenen Leveln abschließen. Nun hat man also die Wahl, den Baum einer Sprache erstmal mit Level 1 („blau“) komplett abzuschließen und dann alles bis zu einem höheren Level zu machen. Oder man kann einen Teil erstmal bis Level 5 machen und geht erst dann weiter nach unten. Wem das unverständlich ist, es ist einfacher das auszuprobieren als es hier zu erklären: Duolingo

Bei Level 5 hat man es komplett geschafft. Die Farben: 0=“grau“ oder „violett“, 1=“blau“, 2=“grün“, 3=“rot“, 4=“rot-orange“, 5=“orange“.

Neuerdings kommen in manchen Sprachen mal Kreise dazu. Bei Spanisch waren es fast 60 und so hatte ich eine Weile, um den ganzen Spanisch-Baum wieder zumindest auf Level 1 geschafft zu haben. Dasselbe ist in Esperanto passiert, wo ich den Baum mal geschafft hatte und jetzt wieder ganz viel violett und sogar grau ist. In geringerem Umfang gab es das auch bei einigen anderen Sprachen, aber nicht bei Russisch und Schwedisch. Also ich habe jetzt den Spanisch-Baum mit Level 1 und den Russisch-Baum mit Level 3 komplett geschafft. Schwedisch habe ich Level 2 schon länger, aber ich arbeite an Level 3. Das kann aber noch eine Weile dauern. Wahrscheinlich werde ich das Set von Sprachen auch mal wieder ändern.

Zur Unterhaltung hier meine Bäume, vom heutigen Stand:

Swedish / Schwedisch 2018-09-16

Schwedisch 2018-09-16

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*